Donnerstag, 20. Februar 2014

Verputzer waren/sind da und Termin mit Bausachverständiger

Gestern waren wir wieder kurz auf der Baustelle, wir waren echt gespannt, denn die Verputzer waren da. Im EG haben wir nur die Arbeitsutensilien vorgefunden. Aber auch dort ist einiges passiert.
Die Elektrovorinstallationen sind bis in die Küche vorgedrungen und auch die Wasserleitungen sind  nun alle vorhanden.
Schon als wir die Leiter ins OG hochgestiegen sind, konnten wir die Fortschritte erkennen.
Das Schlafzimmer wurde fast vollständig verputzt, genau wie die Ankleide und das linke Kinderzimmer. Die Wände sehen echt aalglatt aus. So langsam bekommen wir ein richtiges „zuhause-im-Haus-Gefühl“… Die Räume wirken verputzt gleich ganz anders. Allerdings ist es im Haus auch wirklich richtig kalt. Wir freuen uns jedes Mal, wenn wir ins Freie gehen. Draußen ist nämlich wärmer.

Wovon ich auch noch nicht erzählt habe, ist der Termin mit dem Bausachverständiger. Allerdings war ich selber nicht mit dabei, sondern nur Basti.
Soweit ich weiß ist alles in Ordnung… Aber es muss doch noch etwas ausgebessert werden. Die Fenster wurden mit einem Schaum und Klebeband abgedichtet. Das Klebeband muss jedoch noch weiter raus gezogen werden. Auf dem Foto könnt ihr die Metallplatte sehen, die muss ebenfalls mit dem Klebeband abgedeckt werden. Und der Schaum (auf dem Foto nicht zu sehen) muss mehr aus dem Spalt rauskommen.



Im OG muss die blaue Folie eigentlich mehr aus der Decke ragen.


Wodrauf wir noch achten müssen ist, dass die Rohre (für Wasserleitungen etc) von Schaum oder einem Gummi umgeben sein, damit die Rohre im Estrich nicht starr, sondern noch beweglich sind.
Im Hauswirtschaftsraum haben wir eine Feuerschutztür zur Garage. Die Tür ist in Ordnung, aber der Rahmen muss noch gedämmt werden.

Bevor der Estrich reinkommt möchte Herr Lührsen (Bausachverständiger) noch einen Blower-Door-Test machen.

Bad EG
Bad OG

Heute streichen wir den Unterschlag ein zweites Mal (grob) über. Außerdem müssen wir  demnächst die Decken selber verputzen (ist im Werkvertrag nicht enthalten). Da mein Schwager Maler ist und das nötige Werkzeug besorgen kann, werden wir die Maler (von PrimaHaus) wahrscheinlich nicht beauftragen. Das hätte zusätzlich ca. 1100 Euro gekostet.

Basti hat mir vorhin noch ein Foto vom Spitzboden geschickt, unser Veluxfenster wird grade eingebaut und der Boden wird gedämmt.

Nun noch ein paar weitere Fotos:


Flur im OG


HWR

   
Friesengiebel
  
Spitzboden

"Toilette" im OG





















Wand im Schlafzimmer

Kommentare:

  1. Wollte nur mal sagen, dass ich immer noch ganz aufgeregt mitverfolge, wie es bei euch vorangeht. Finde es so spannend zu sehen wie nach und nach alles wächst und so langsam nimmt ja wirklich alles Formen an. Wahnsinn wie schnell das dann auf einmal voran geht :) Freue mich auf weitere Fotos und Berichte und hoffe, dass weiterhin alles glatt geht.
    LG,
    Lia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr zwei. Habe noch mal schnell bei euch reingeschaut..... respekt ! Die geben ja ganz schön Gas. Und die Leitungen sehen auch schön sauber verlegt aus ! Kommen zur Zeit noch nicht zum Bilder hochladen. Sind Abends total k.o. vom Malen und Fliesen.

    LG

    TCM

    AntwortenLöschen