Mittwoch, 6. November 2013

Erst Dach dann Wände

Also auf der Baustelle hat sich auch gestern nichts getan. Wir dachten eigentlich, dass die Wände im OG auch schon gemauert werden bis zum Richtfest. Dem ist aber nicht so. Gestern Abend haben wir noch unseren Bauleiter angerufen und mal nachgefragt. Und tätsächlich zu erst werdne die Dachbalken angebracht und dann kommen die Wände im OG dran.
Ich hatte mir das schon fast gedacht, konnte Basti aber nich davon überzeugen. Wahrscheinlich deshalb, weil alle Häuser schon zu weit für ein Richtfest waren, bei denen wir bisher gefeiert haben.
Schade, dass man dann nicht im OG durch die Räume wandeln kann.

Noch etwas, was uns nicht so ganz gefällt. Im Erdgeschoss sind auch immer noch die Stützen für die Decke im Weg. Wahrscheinlich kommen die bis morgen auch nicht weg. Auf einem anderen Baublog habe ich gelesen, dass die Stützen bei dem Richtfest auch noch vorhanden waren. Dort sollten die 3 Wochen lang die Decke abstützen. Naja, man kanns nicht ändern...

Im Grunde sitzt man ja auch nur gemütlich nebeneinander :)

Kommentare:

  1. Hallo:-)
    Bei unserem Richtfest hatte PrimaHaus die Stützen auch nicht abgebaut.War aber kein Problem die meisten Gäste haben eh gestanden.Zwei bis drei Stützen haben wir aber von uns aus abgebaut:-)) hat irgendwie auch keiner gemerkt aber die standen wirklich im Weg.
    Liebe Grüße und viel Spaß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen,
      schön, dass du/ihr hier mitliest/mitlest.
      Mal sehen was man da machen kann. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ja wir lesen hier fast täglich Eure Erfahrungen:-) Wir sind bevor wir uns für PrimaHaus entschieden hatten nach Trittau gefahren und haben bei einigen Häusern von PrimaHaus geklingelt und nach ihren Erfahrungen gefragt. Diese waren unterschiedlich. Heute nach Fertigstellung müssen wir sagen es gab gute und nicht so tolle Sachen die wir in der Bauzeit erlebt haben. Aber wir glauben auch das es das überall gibt ,egal mit wem man baut. Wir haben zwar die Übergabe vom Haus hinter uns, aber einige Sachen sind noch nicht behoben. Aber dafür gibt es ja die tolle Schlussrate im Zahlungsplan;-)

      Liebe Grüße und wir sind gespannt wie es Euch ergeht

      Löschen
    3. Schön zu hören, da macht es.richtig Spaß den Blog zu Schreiben. Fehler werden überall gemacht. Und ich denke es gibt kaum einen Hausbau wo nicht mal etwas schief läuft. Und wenn es bei uns so sein sollte, haben wir zur Not ja unseren Bausachverständiger.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Wir hatten damals auch noch unsere Stützen drin und das hat eigentlich nicht gestört.
    Kein Grund nicht trotzdem ausgelassen zu feiern ;)
    Viel Spaß beim feiern!

    Liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen